Willkommen bei der HRPI

Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) wurde 1969 in Bonn mit dem Ziel gegründet, die Informatik zu fördern. Darunter fällt somit auch die Förderungen des Informatikschulunterrichts. Die GI ist in verschiedene Fachbereiche aufgegliedert. Die Schulinformatik ist im Fachbereich Informatik und Ausbildung / Didaktik der Informatik angesiedelt und innerhalb dessen im Fachausschuss Informatische Bildung in Schulen (IBS). Innerhalb der Fachausschusses sind die Fachgruppen der verschiedenen Bundesländern in Fachgruppen geordnet. Darunter fällt die HRPI (Fachgruppe Hessische und Rheinland-Pfälzische Informatiklehrkräfte) als Zusammenschluss für Hessen und Rheinland-Pfalz.

Die Fachgruppe der Hessischen und Rheinland-Pfälzischen Lehrkräfte in der GI e.V. (HRPI) wurde am 1. Oktober 2008 in Frankfurt gegründet.

Unsere Ziele

  • Organisation von Lehrerfortbildungen und Schulinformatiktage
  • Einführung von Informatik als Pflichtfach in der Sekundarstufe 1
  • völlige Gleichstellung des Faches Informatik mit den Naturwissenschaften in der gymnasialen Oberstufe
  • Interessensvertretung der Informatik-Lehrkräfte gegenüber dem Kultusministerien und der Öffentlichkeit

Wir bieten regelmäßig Landestagungen mit einem breit gefächerten Programm an Vorträgen und Workshops zu Themen der Schulinformatik an. Teilnehmende können den Erfahrungsaustausch pflegen und Kontakte zu Lehrkräften bzw. Hochschulen knüpfen.

Der Sprecher der FG ist Mitglied des Fachausschusses Informatische Bildung in Schulen, der zweimal jährlich tagt und u.a. Fragen der Informatik in der schulischen Allgemeinbildung behandelt.

 

Stärken Sie unsere Position durch eine Mitgliedschaft in der HRPI! Informationen und Formulare zur GI-Mitgliedschaft auf unserer Seite unter MItglied werden.